Klassen- und Studienfahrten

(Auch für bilingual ausgerichtete Schulen)

Ort:

Torquay ist einer der schönsten und bekanntesten Orte der englischen Südküste. Unweit der historischen Städte Exeter und Plymouth, sowie dem Dartmoor gelegen, bietet dieser Ort alle Möglichkeiten für eine interessante und lehrreiche Klassen-, Studien- oder Gruppenfahrt.

 Gastfamilien:

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir auf einen festen Stamm von bewährten und bei den Jugendlichen beliebten Gastfamilien zurückgreifen.

Es ist sogar möglich, ganze Gruppen nah beieinander im selben Stadtviertel unterzubringen.

Die Gastfamilien wohnen in der Regel maximal 30 Gehminuten vom Zentrum entfernt. Grundlage für die Auswahl und Unterbringung (meist zu zweit) sind die Angaben in unseren englischen und deutschen Fragebögen.

KoordinatorInnen: Unsere „etwas andere Konzeption“ soll einen Schritt weg von den konventionellen, bislang üblichen Klassenfahrten führen. Die Lehrkräfte werden von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Ende der Fahrt an von erfahrenen „KoordinatorInnen“ begleitet. Stets anwesende KoordinatorInnen bedeuten zusätzliche Sicherheit und Entlastung bei der Betreuung einer Klasse. Ferner macht die Anwesenheit auch kurzfristige Änderungen des Programms an Ort und Stelle - ganz nach den persönlichen Wünschen - möglich. Die DLRG-Rettungsschwimmerausbildung ermöglicht zudem im Delegationsverfahren das Schwimmen, was für manche Klassen- oder Studienfahrt mangels entsprechender Qualifikation der Lehrkräfte schwierig sein kann. In besonderen Fällen können die KoordinatorInnen komplett fehlende Lehrkräfte ersetzen.

Anreise:

Torquay ist mit dem Bus inkl. Fähre oder Eurotunnel Calais-Dover in ca. 13 Stunden zu erreichen. Abfahrt in der Regel ab der Schule am 1. Tag nachmittags; Ankunft in Torquay am 2. Tag morgens. Rückfahrt erfolgt ebenfalls als Nachtfahrt via Fähre oder Eurotunnel. Die Rückkehr am nächsten Tag ist morgens wieder an der Schule.

 Preis:

Da wir rein Kosten deckend arbeiten, ist der Preis u. a. abhängig von der Reisedauer, der TeilnehmerInnen-Zahl, der Programmgestaltung, der Lehrerfreiplätze und der gewünschten Zahl an Koordinatoren. Je nach Schule sind daher Schwankungen zwischen 350 € und 500 € als Zirka-Reisepreis pro Person möglich.

Freizeit- und Kulturprogrammmöglichkeiten (5 Schwerpunkte):

In Zusammenarbeit mit Lehrkräften und den SchülerInnen wird bereits im Vorfeld der Fahrt ein, Programm erarbeitet, das auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen zugeschnitten ist. Dies kann - unabhängig vom Programmbeispiel  - dem veranschlagten Budget der Schule entsprechen.

So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, kulturelle und freizeitorientierte Schwerpunkte zu mischen. Viele der nachfolgend genannten Aktivitäten finden unter der Anleitung von „Native Speakern“ statt. In der Programmgestaltung kann IT problemlos den Ansprüchen einer bilingual ausgerichteten Schule gerecht werden.

  1. Bus vor Ort: Torquay als idealer Ausgangspunkt für mögliche Ausflugsziele wie z. B. Dartmoor, Exeter, River Plym, Brixham, Plymouth und London. Ansonsten kann der Bus natürlich auch für eine Reihe von Transfers eingesetzt werden – wann immer notwendig, entsprechend der Lenkzeiten der Busfahrer.
  2. „Typisch englische“ Programmpunkte: z.B. Dart-& Snooker-Workshop, Square-Dance inkl. Band, Devon Cream Tea, 10-Pin-Bowling, Cinema, Bridge, Schulbesuch, etc.
  3. Sportprogramm: Schwimmen im Meer, Fluss oder Schwimmbad über eine Bootstour bis hin zu Fußball und anderen Hallensportarten, buchbare Zusatzangebote: Höhlenexpedition, Klippenspringen, Paintballing, etc.
  4. Gruppenraumaktivitäten: Vorhandene Gruppenräume ermöglichen diverse Aktionen und Veranstaltungen, so z. B. First Meeting, T-Shirt-Painting, englische Film-Night, etc.
  5. Kulturelle Programme (benötigte Arbeits- und Schulungsmaterialien werden von uns gestellt): Town-Quiz, Besuch einer lokalen Schule (ggf. mit Teilnahme am Unterricht), History of Exeter, Theater-Workshop, Educational Visits etc.

Ergänzen lässt sich das Programm zusätzlich noch durch buchbare Zusatzangebote, wie Caving, Coasteering, Indisch essen und Paintball.

Weitere Leistungen inklusive:

Bus für die gesamte Dauer der Reise inkl. Freikilometer für alle gewünschten Fahrten inkl. Fähr-/Shuttlekosten; Unterkunft mit Vollverpflegung in der Gastfamilie (Frühstück, Packed Lunch, Abendessen; Ausnahme: Londonfahrt); Lunchpaket für die Rückfahrt; alle o. a. möglichen Programme sind im Preis enthalten (Ausnahme: buchbare Zusatzangebote); Infomappe (Student Identity Card, Stadtplan und Reiseführer für Torquay und London, Fahrtinformationen, Adressliste der Gastfamilien aller Teilnehmer, Programmplan); Reiseleitung und Koordination bereits im Vorfeld der Fahrt und auch vor Ort durch eine(n) erfahrene(n) KoordinatorIn; Mitfahrgelegenheit für Lehrer vor Ort.